Herzlich Willkommen im Rotary Club Sursee

Meine lieben Rotarierfreunde


Es ist mir eine grosse Ehre dieses Amt von meinem geschätzten Vorgänger übernehmen zu dürfen. Eine besondere Freude ist es mir nach der langen Zeit von social distancing und Zoommeetings hier vor Euch zu stehen. Aber auch Corona und die damit verbundenen Einschränkungen nehme ich als Chance wahr.
Gemäss dem Spruch:
Was mich nicht umhaut macht mich stärker.
Man weiss die vorher selbstverständlichen Dinge mehr zu schätzen.
Zum Beispiel, dass wir uns wieder gegenseitig physisch sehen und uns ein Lächeln schenken können.
Mein Motto für mein präsidiales Amt heisst.
ANDERS.
Wie könnte es auch anders sein, nach einem Jahr voller Veränderungen. Manchmal ist Anders gar nicht so Anders. Anders für das Clubjahr ist, wir haben zwei Clubmeister Peter Kaufmann und Sascha Ruefer. Zusammen geben sie ein Ganzes.
Ein neues Logo begleitet uns geschaffen von unserem Haus Grafiker Gusti Naef. Mit markanter Schrift und Anderem Symbol. Ist das ein Schirm, ein Hut, ein Teller oder gar ein Ufo.
Die persönliche Interpretation soll Euch Spass machen.
Das Wörterbuch DUDEN deutet das Wort Anders auch mit den Begriffen: Unterschiedlich, verschieden, unvergleichlich, eigenartig entgegengesetzt aber auch überraschend, ja wir möchten Euch überraschen mit «ANDERS.», dem Programm, den Themen, den Referentinnen, Referenten und den Anlässen.

Wir sind eine Gemeinschaft, wir helfen nicht nur nach aussen, sondern auch nach innen. Wir sind füreinander da, wir tun Gutes.
Das ist was uns auszeichnet, denn nur wenn der innere Kern gefestigt ist, können wir Grosses nach Aussen bewirken.
Lasst uns sagen dürfen, mir geht es schlecht. Lasst uns sagen dürfen, ich brauche eure Unterstützung in welcher Form auch immer. Lasst uns aber auch an der Gesundheit, Zufriedenheit und Glück jedes Einzelnen teilhaben dürfen.
Wir sind stolz Rotarier sein zu dürfen.
Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass man von Rotary spricht.
Lasst uns Rotary nach aussen tragen. Mir ist klar, dass die Jungen voll und ganz im Berufsleben, in der Familie und mit ihren Hobbys eingebunden sind. Genau da wollen wir ansetzen.
Wir wollen Rotary beliebt und bekannt machen. Es ist wichtig den Jungen rotarische Perspektiven zu zeigen, dass es sich lohnt hier mitzumachen.

Was ist bezogen auf den Club anders.

  • Lunch sind wieder zugelassen
  • Nach Absprache mit Varathans werden wir die fristgerechte Anmeldung beibehalten
  • In einer Testphase werden wir den Versuch wagen ein Buffet anzubieten und bei Anklang weiterführen
  • Stellvertretung Präsident => von unseren Vorgängern übernehmen/weiterführen, dass nicht mehr ein Pastpräsident verpflichtet werden muss, sondern wir uns gegenseitig stellvertreten
  • Berichterstattung: Wir verzichten auf einen zusätzlichen Bericht sondern machen i.d.R. eine kurze Fotodokumentation und/oder legen allfällige Präsentation im Wochenbericht bei (bzw. Homepage).
  • Spontane Berichte, wie jeweils von begnadeten Schreibern wie z.B Felice oder Aktuelles wie zu Corona Sepp Erni sind aber stets willkommen.
  • Digitalisierung- Patrick hat Euch ja bereits mit dem neuen Rotary- Tool « Polaris» vertraut gemacht, benutzt die Plattform

Ich freue mich mit euch auf das Clubjahr 2021/2022 und ihr sicher auch mit uns … einfach Anders.


Timo Wimmer

Die Clubmeister

Clubmeister: Peter Kaufmann

Clubmeister: Sascha Ruefer


Rotary Club Sursee

Der Rotary Club Sursee wurde am 18. April 1957 durch den Patenclub Rotary Luzern gegründet und hat etwas mehr als 75 Mitglieder- Der Rotary Club Sursee engagiert sich im Besonderen für soziale Belange in der Region und für den Rotary Jugendaustausch.

Schwerpunkte des Rotary Club Sursee bilden:

  • das aktive Clubleben und die Pflege der Freundschaft mit geselligen Anlässen
  • eine breit gefächerte Palette von Vorträgen über Menschen, Kulturen, Technik, Wissenschaft
  • der Jugendaustausch mit jährlich bis zu 3 Austauschschülern
  • das Gemeinwesen, in dem jährlich verschiedene Projekte, meist aus der Region, unterstützt werden.
  • der Prix Rotary, an dem alle zwei Jahre eine Person, eine Gruppe oder eine Institution, die sich durch selbstloses Dienen für ein Ziel einsetzt, welches den Idealen von Rotary entspricht, ausgezeichnet wird.